Logo - Liebscher & Bracht / Die Schmerzspezialisten
Logo - Liebscher & Bracht / Die Schmerzspezialisten

Unser neues Buch „Deutschland hat Rücken“ ist erschienen und wir verlosen bis zum 30. November täglich ein von Roland & Petra handsigniertes Exemplar. Mehr dazu im Video: 

Deutschland hat Rücken –
Das neue Buch:

Das Buch "Deutschland hat Rücken" von Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht
Jetzt bestellen

Die besten Übungen gegen Rückenschmerzen

In unserem neuen Buch „Deutschland hat Rücken“ findest du die besten Übungen gegen Rückenschmerzen mit genauer Anleitung und Bildern zum Nachmachen.

Buch bestellen

Warum leiden jedes Jahr mehr Menschen unter Rückenschmerzen?

Von 2007 bis 2016, also in weniger als zehn Jahren, stieg die Zahl der stationären Behandlungen von Rückenschmerzen in Deutschland um schockierende 80 Prozent an. Laut einem aktuellen Gesundheitsreport der DAK leiden mittlerweile 75 % der Arbeitnehmer regelmäßig unter Rückenschmerzen, jeder siebte davon sogar chronisch.

Wie kann das sein, wo die moderne Medizin doch über fortschrittlichste Technik verfügt?

Von 2007 bis 2015 nahm die Zahl der Rücken-Operationen um 71 % zu, wie eine umfangreiche Studie der Bertelsmann Stiftung offenbart — doch die Schmerzpatienten werden nicht weniger. Die Studie kritisiert, dass viel zu häufig und zu schnell operiert wird, obwohl das oft vermeidbar wäre.

Ist es also möglich, dass die Schulmedizin in den meisten Fällen von einer falschen Ursache für die Rückenschmerzen ausgeht und sie die Volkskrankheit Nr. 1 deshalb nicht in den Griff kriegt?

 

Das Buch "Deutschland hat Rücken" von Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht

In diesem Buch erfährst du:

  • was die wirkliche Ursache der meisten Rückenschmerzen ist und warum sie die Schulmedizin nicht erkennt
  • wie Ernährung, Psyche und Umfeld unsere Rückengesundheit beeinflussen
  • warum die herkömmlichen Rückenschmerz-Therapien langfristig nicht helfen
  • welche Auswirkungen Krafttraining, Rückenschulen und Yoga auf einen schmerzenden Rücken haben
  • wie du Rückenschmerzen mit gezielten Dehn- & Bewegungsübungen selbst behandeln kannst
Jetzt bestellen

Rückenschmerzen selber wegdrücken

Rückenschmerzen können durch das Drücken spezieller Punkte am Körper reduziert werden. Im Buch erfährst du, wie das möglich ist. Das Drücker-Set bekommst du hier:

Zum Drücker-Set

DIE AUTOREN: ROLAND LIEBSCHER-BRACHT & DR. MED. PETRA BRACHT

Autoren Deutschland hat Rücken

Roland Liebscher-Bracht ist einer der gefragtesten Schmerzspezialisten Deutschlands. Seine neuen Erkenntnisse zur Entstehung und Behandlung von Schmerzen revolutionieren die Schmerztherapie und regen ein Umdenken in der Medizin an.

Zusammen mit seiner Frau, der Medizinerin Dr. Petra Bracht, entwickelte er eine Schmerztherapie, die Beschwerden allein durch manuelle Stimulation, Bewegung & Dehnung derart effektiv behandelt, dass die Wirkung in der Regal schon nach der ersten Anwendung spürbar ist.

Mit „Deutschland hat Rücken“ haben die Schmerzspezialisten von Liebscher & Bracht nun schon ihren zweiten deutschlandweiten Bestseller veröffentlicht: Bereits letztes Jahr konnte „Die Arthrose-Lüge“ Platz 1 der deutschen Bestseller-Listen belegen.

Ursache von 80-99 % der Rückenschmerzen unbekannt

Studien zeigen, dass die Schulmedizin in 80 bis 99 % der Rückenschmerz-Fälle keine eindeutige Ursache ausmachen kann. Diese Fälle gelten als „unspezifische Rückenschmerzen“. Wie aber können die Schmerzen dann sinnvoll behandelt werden, wenn die Ursache gar nicht bekannt ist?

Medikamente & Operationen sind keine Lösung!

Eine Operation ist immer ein harter Eingriff in den Körper, der nie wieder rückgängig zu machen ist. Studien zeigen, dass bei Rückenschmerzen viel zu häufig und oft unnötigerweise operiert wird. Auch nach der Operation haben viele Patienten weiterhin Rückenschmerzen. Es ist auch keine Lösung, seine Schmerzen ein Leben lang mit Medikamenten zu betäuben: Die Schmerzen entstehen schließlich nicht ohne Grund, sondern sind ein Alarmsignal des Körpers, das uns auffordert, etwas an den schmerzauslösenden Ursachen zu ändern. Und letztlich ist die permanente Medikamenten-Einnahme auch lebensbedrohlich: Jährlich sterben allein in den USA über 100.000 Menschen an den Nebenwirkungen.

9 von 10 Patienten leiden unnötig!

Wir haben es in unserer über 30-jährigen Erfahrung als Schmerztherapeuten immer wieder festgestellt: Die überwiegende Mehrheit der Rückenschmerz-Patienten leidet völlig umsonst! Teure Medikamente sind ebenso unnötig wie nicht mehr rückgängig zu machende Operationen — das Geheimnis, um Rückenschmerzen effektiv in den Griff zu bekommen ist viel einfacher: Umfangreiche Bewegung! Jeder kann diese Bewegung mit unseren speziellen Übungen machen, kostenfrei und von zuhause aus. Das erscheint so simpel, dass es viele erst glauben können, wenn sie es selbst ausprobiert haben!

LIEBSCHER & BRACHT IST BEKANNT AUS: