© Yuliia Chyzhevaska | Dreamstime

Goldene Milch ist längst kein Geheimtipp mehr und das völlig zurecht: Das ayurvedische Getränk schmeckt nicht nur köstlich, sondern steckt auch voller wertvoller Zutaten, die gut für deine Gesundheit sind. Kurkuma und Ingwer wirken entzündungshemmend, stärken das Immunsystem und fördern die innere Balance. Zimt und schwarzer Pfeffer können die Heilwirkung verstärken. Alles zusammen hilft dem Körper beim natürlichen Entgiften. Zusammen mit der Schärfe des Ingwers wird außerdem die Verdauung angeregt und der Stoffwechsel unterstützt. Mitunter empfinden viele die goldene Milch als anregend und trinken sie als Alternative zu Kaffee. Hier bekommst du unser Rezept für eine vegane Variante dieses Wundergetränks, lass es dir schmecken!

Zutaten:

  • 1 Stück Kurkumaknolle, ca. 3 cm
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • 400 ml Pflanzenmilch deiner Wahl (z. B. Mandeldrink)
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 TL Kokosöl
  • Agavendicksaft für die Süße, wenn gewünscht

So geht’s:

  1. Den Ingwer und Kurkuma fein reiben (nach Möglichkeit Handschuhe tragen, da Kurkuma stark abfärbt).
  2. Ingwer und Kurkuma zusammen mit dem Kokosöl in einen Topf und mit etwas Wasser zum Kochen bringen, bis eine Paste entsteht und anschließend vom Herd nehmen.
  3. Die Pflanzenmilch in einem separaten Topf erhitzen.
  4. Die Gewürzpaste zusammen mit dem Zimt und Pfeffer zur heißen Milch geben und verrühren.
  5. Kurz abkühlen lassen und nach Belieben mit Agavendicksaft süßen.

💚 Alles, was du für deine Küche brauchst: Hol dir unsere vegane Einkaufsliste kostenlos in dein E-Mail-Postfach!

In der Einkaufsliste enthalten:

  • vitaminreiche Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Salate
  • das beste Getreide und Pseudogetreide
  • die ultimativen pflanzlichen Proteinquellen sowie gesunde Fettlieferanten
  • allerlei Gewürze und Kräuter mit gesundheitsfördernder Wirkung

Die beste Einkaufsliste für deine veganen Basics

Lade dir jetzt unsere kostenfreie vegane Einkaufsliste runter und sei in der Küche bestens ausgestattet!

Gib deine E-Mail-Adresse an, um die Einkaufsliste herunterzuladen:

💡 Wenn du dich für gesunde Ernährung interessierst, lies hier weiter:

Fasten: Gesund bis ins hohe Alter

Lerne die Vorteile verschiedener Fasten-Methoden kennen und erfahre, wie dadurch Krankheiten, Schmerzen und andere Beschwerden besser heilen können.

mehr erfahren

Vegan essen: 7 Tipps für Einsteiger

Du möchtest dich gerne vegan ernähren und dabei lecker essen? Wir geben dir sieben Tipps, die dich satt und gesund durch den Alltag bringen – ganz ohne Verzicht.

Tipps abholen

Intervallfasten in der Forschung

Intervallfasten gegen Schmerzen? Wir stellen dir die 16:8-Methode ausführlich im Ernährungs-Lexikon vor und verraten, wie Fasten deine Selbstheilungs-Kräfte ankurbelt.
jetzt lesen

Grundlagen der veganen Ernährung

Wie kann vegane Ernährung gegen Schmerzen helfen und welche Lebensmittel gehören dann auf deinen Speiseplan? Hier erfährst du alles!

Hier informieren

Bist du übersäuert?

Hier erfährst du, welche Symptome für eine Übersäuerung deines Körpers sprechen und wie du ihn mit den richtigen Tricks wieder ins Gleichgewicht bringen kannst.

anzeichen kennen

Entzündungshemmende Lebensmittel

Welche Rolle spielt unsere Ernährung bei Zivilisationskrankheiten und welche Lebensmittel helfen gegen Entzündungen? Die Antworten erhältst du hier.

entzündungen stoppen

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen