16/8-Intervallfasten nach Dr. med. Petra Bracht

Die unzähligen positiven Effekte, die regelmäßiges Fasten auf den Körper hat, sind mittlerweile in zahlreichen Studien nachgewiesen worden. Doch viele möchten ungern auf ihre geregelten Mahlzeiten verzichten oder glauben nicht, dass sie das Fasten wirklich durchhalten können. Das 16/8-Intervallfasten nach der Dr. med. Petra Bracht-Methode bietet hier die optimale Möglichkeit, all die positiven Auswirkungen des Fastens für den Körper zu nutzen, ohne dabei wirklich verzichten zu müssen.  

„Es ist nicht nur wichtig, WAS du isst, sondern auch WANN und WIE!“

🎬 In diesem Video erklären dir Dr. med. Petra Bracht und Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht, was Intervallfasten genau ist und was dabei in deinem Körper passiert:

Was passiert beim Intervallfasten in deinem Körper?

  • Selbstheilungsprozesse werden in Gang gesetzt
  • Abfallstoffe werden recyclet
  • lebensverlängernde und zellschützende Proteine im Körper können ihre Wirkung entfalten
  • Glückshormone werden ausgeschüttet
  • Bauchfett wird reduziert

und noch vieles mehr …

INTERVALLFASTEN

Für ein langes Leben – schlank und gesund

– Das neue Buch von Dr. med. Petra Bracht –

In ihrem neuen Buch stellt Dr. Bracht ihre Methode des 16/8-Intervallsfastens vor und erklärt, was ihre Methode so effektiv gegenüber anderen Fasten-Formen macht. Du bekommst ein komplettes Programm mit genauen Erläuterungen, verschiedenen Rezepten für eine gesunde Ernährung und Bewegungsübungen für einen fitten & schmerzfreien Körper.

Jetzt bestellen!

16/8-Intervallfasten nach Dr. med. Petra Bracht

Es gibt verschiedene Formen des Intervallfastens, aber das 16/8-Intervallfasten nach der Dr. med. Petra Bracht-Methode umfasst ein komplettes Gesundheitsprogramm, das alle positiven Wirkkräfte des Fastens optimal zur Entfaltung kommen lässt. Das Programm besteht aus drei Bausteinen:

  1. 16/8-Intervallfasten: Du solltest 16 Stunden am Tag fasten und in den restlichen acht Stunden zwei bis drei Mahlzeiten zu dir nehmen. Dadurch werden die Selbstheilungsprozesse und weitere positive Effekte im Körper angeregt.
  2. Gesunde Ernährung: Hochwertige, vegane Lebensmittel liefern deinem Körper das optimale „Baumaterial“ für alle Heilungs- und Ausbesserungsprozesse in deinem Körper.
  3. Abwechslungsreiche Bewegung: Nur wenn du dich regelmäßig bewegst und dabei möglichst alle Gelenk-Winkel deines Körpers benutzt, sorgst du dafür, dass die Nährstoffe optimal zu den Zellen transportiert und muskulär-fasziale Widerstände verhindert werden. So beugst du Schmerzen und Krankheiten vor, steigerst deine Kraft und genießt neue Lebensfreude. Optimal eigenen sich die Übungen von Liebscher & Bracht dafür.

Mehr zum 16/8-Intervallfasten verrät dir Dr. Petra Bracht in ihrem neuen Podcast:

Erfahrungsbericht: Lisa testet das 16/8-Intervallfasten nach Dr. med. Petra Bracht

Lisa von "Ich lebe grün"

Hallo, ich heiße Lisa und ich beschäftige mich auf meinem Blog „Ich lebe grün!“ mit einem gesunden, bewussten und nachhaltigen Lebensstil. So bin ich auch auf Liebscher & Bracht und das Intervallfasten nach Dr. Petra Bracht gestoßen. Als ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte, ein Tagebuch über meine Erfahrungen während des Intervallfastens zu schreiben, war ich sofort Feuer und Flamme! 
Ich möchte dich, liebe Leserin und lieber Leser, ganze vier Wochen lang daran teilhaben lassen und ehrlich berichten, wie es mir während des Fastens geht, was für Veränderungen ich feststelle und wie ich das Intervallfasten im Alltag umsetze. Dabei werde ich auch regelmäßig ein Video-Tagebuch führen.

Du bist neugierig geworden? Dann melde dich hier einfach kostenlos per E-Mail an und du bekommst jede Woche ein Update mit einem neuen Erfahrungsbericht von mir zugeschickt.

""
1
Nameyour full name
no-icon
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right