Das hat geklappt!

Du erhältst nun regelmäßig unsere neusten Übungen und Tipps gegen deine Schmerzen. Und hier sind direkt unsere 5 besten Tipps gegen deine Schmerzen, mit denen du sofort loslegen kannst:

Unsere 5 besten Tipps gegen deine Schmerzen

1. Tipp: So kannst du deine Schmerzen sofort reduzieren

Tausende Patienten, die seit Jahren unter starken Schmerzen litten, berichten darüber, dass sie mit der Liebscher & Bracht-Therapie schon nach der ersten Anwendung ihre Schmerzen stark reduzieren konnten. Wie ist das möglich? Bei der von uns entwickelten Osteopressur werden bestimmte Punkte an deinem Körper gedrückt, die deine Schmerzen sofort herunterfahren. Wie das funktioniert, kannst du in diesem Video sehen:

Wie kannst du diese Methode selbst anwenden?

In unseren kostenfreien YouTube-Videos zeigen wir dir genau, welche Punkte du gegen deine Schmerzen auf welche Weise drücken musst. Mit unserem Schmerzfrei-Drücker kannst du die Punkte in der richtigen Intensität drücken und erreichen.

Zum Schmerzfrei-Drücker Videos mit Drücker-Anleitung

2. Tipp: Mache unsere kostenfreien Übungen

Nachdem du deine Schmerzen mit unserem Schmerzfrei-Drücker reduziert hast, ist es wichtig, dass du regelmäßig unsere Übungen gegen deine Schmerzen machst. Nimm dir dafür wenigstens 15 Minuten am Tag Zeit — das schaffst du ganz sicher.  Unsere Übungen stellen wir dir ebenfalls kostenfrei auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung. Durchsuche unseren Kanal am besten direkt nach deinen Schmerzen:

Zum YouTube-Kanal

3. Tipp: Unterstütze deine Muskeln und Faszien

Sicher fragst du dich, warum unsere Osteopressur (das Schmerzfrei-Drücken) und die Dehn-Übungen so gut gegen deine Schmerzen helfen. Die Antwort ist, dass die meisten Schmerzen durch unflexible Muskeln und Faszien (Teil des Bindegewebes) entstehen, die wiederum durch mangelnde oder einseitige Bewegung verursacht werden. Um deine Muskeln und Faszien flexibel zu halten, ist es wichtig, dass du zusätzlich zu unseren Übungen täglich eine Faszien-Rollmassage machst.

So funktioniert die Faszien-Rollmassage Unsere Faszienrollen

4. Tipp: Hilf deinem Körper mit einer basischen Ernährung

Eine Übersäuerung deines Körpers entsteht durch schlechte Ernährung und begünstigt deine Schmerzen. Mit einer basischen Ernährung verhinderst du eine Übersäuerung und hilfst deinem Körper bei der Regeneration.

So gelingt deine Basische Ernährung

5. Tipp: Bleibe auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Wir entwickeln unsere Übungen, Tipps und Hilfsmittel ständig weiter. Damit du immer auf dem neusten Stand bleibst, informieren wir dich über unseren E-Mail-Newsletter, zu dem du dich gerade angemeldet hast.

Hier ist eine Auswahl unserer besten Übungen

1. Übungen gegen Rückenschmerzen

2. Übungen gegen Knieschmerzen

3. Übungen gegen Hüftschmerzen

4. Übungen gegen Nackenschmerzen

5. Übungen gegen Kopfschmerzen