Weichteilrheumatismus

Unserer Auffassung nach oft ebenfalls eher eine Verlegenheitsdiagnose, ohne dass tatsächlich Rheuma vorliegt, denn diese Schmerzen sind meist leicht therapierbar, egal welche Weichteile betroffen sind.

Selbst, wenn tatsächlich rheumatische Beschwerden vorliegen, kann mittels der Schmerzpunktpressur eine Schmerzlinderung erreicht werden.
Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem Therapeuten in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten.

Weitere Beiträge zum Thema Weichteilrheumatismus