Daniela Voth

Heilpraktiker

Praxis für Gesundheit und Bewegung

An der Ankermühle 9

65399Kiedrich

Wir kümmern uns weiterhin um unsere Patienten.

Für alle Patienten die in diesen schweren Zeiten ihr zuhause nicht verlassen möchten haben wir Möglichkeiten geschaffen ihnen weiterhin per Online-Video-Telefonie zur Seite zu stehen. Dadurch können Sie sich ganz einfach von zuhause aus beraten lassen. (Dafür sind keinerlei technischen Vorkenntnisse notwendig.)

Wenn Sie Fragen dazu haben oder einen Termin vereinbaren möchten, sind wir telefonisch unter 015224686325 oder permanent per E-Mail unter danny.voth@gmx.de erreichbar.

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Teilnahme an der Ausbildung "Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht"Teilnahme an der Ausbildung "Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht"Erfolgreiche Teilnahme an der Qualitätssicherungsprüfung

Karte

Praxisbilder

Über mich

Mein Name ist Danny Voth, geboren 1979 lebe ich seit dem hier im wunderschönen Rheingau. Nach meiner Ausbildung zur Versicherungskauffrau und einigen Berufsjahren, entschied ich mich für eine Arbeit, die mir riesig Spaß macht und in der ich mich ständig weiter entwickle und fortbilde. So lernte ich 2017 die „Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht“ kennen und bin nun u.a. begeisterte Schmerztherapeutin.

Mein Motto: „Wer seinen Beruf liebt, braucht sein Leben lang nicht zu arbeiten“

In diesem Sinne: Ich freue mich auf Euch!

Vita

.

Ausbildungen

Ergotherapeutin (Oktober 2004)

Heilpraktikerin (Mai 2017)

Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht (September 2017)

Passiv-Assistenz im Januar 2018

Bewegungstherapie im Juli 2018

Passiv-Assistenz im Juli 2018

Partnertreffen Oktober 2018

Seminar „Anatomie und Palpation“ Dezember 2018

Passiv-Assistenz im Dezember 2018

Aktiv-Anwärter im Januar 2019

Aktiv Assistenz im Mai 2019

Intensivrepetitorium (Schulter,Arm, Hand) im Juli 2019

Intensivrepetitorium (Becken,Bein,Fuss) im Juli 2019

Fayo Ausbildung seit Oktober 2019

Partnertreffen im November 2019

Intensivrepetitorium (Kopf, HWS, Kiefer, Augen) im Dezember 2019

Intensivrepetitorium (Rumpf, Rücken, Zwerchfell) im Dezember 2019

erfolgreiche Zertifizierung im Januar 2020