Hüft-Blockade? 2 Punkte, die du jetzt drücken solltest

Du willst dich bewegen, aber deine Hüfte macht plötzlich nicht mehr mit? Jeder Gang und jeder Schritt, ob nach vorn oder hinten, verursacht dort ziehende Schmerzen? Deine Hüfte ist schlichtweg blockiert! Das liegt fast immer an den überspannten Muskeln und Faszien, die sich über und um deine Hüfte spannen. Zeit, einfach innezuhalten und sie wieder zu lockern. Wir zeigen dir in unserem neuen Video, wie du deine Hüfte durch Drücken an zwei Punkten wieder in Schwung bringst.

Probleme mit der Hüfte können uns nicht nur im Alltag behindern, sondern auch richtig schmerzen. Wusstest du, dass es aber auch nicht immer mit einer neuen Hüfte getan ist? Muskulär-fasziale Überspannungen als Ursache bleiben nämlich. Wie du sie vor allem bei Hüftschmerzen mit den richtigen Übungen lösen kannst, erfährst du in unserem kostenlosen PDF-Ratgeber.

Wie funktionieren diese übungen zum Drücken?

Suche dir für die Übungen einen ruhigen Platz und nutze eine Übungs-Matte – dann hast du es bei all deinen Schmerzen etwas bequemer. 😉 Beachte jedoch auch Folgendes: Übe bewusst langsam und fühle dich nach und nach in eine Übung hinein. Es muss nicht alles auf Anhieb funktionieren. Bleibe bei deinen Schmerzen achtsam und auf deiner persönlichen Schmerzskala über acht, aber deutlich unter zehn. Atme ruhig ein und aus und versuche die Drück-Übungen doch auch mal an der Wand, wenn sie dir so leichterfallen sollten. 

Eine Frau fixiert mit ihrer Hand den Schmerzfrei-Druecker von Liebscher & Bracht mit der flachen Spitze unter ihrem Gesaess und setzt sich langsam darauf.

Drück-Übung 1: Nimm dir den Drücker aus unserem Schmerzfrei-Drücker-Set mit dem kegelförmigen Griff zur Hand und setze die abgeflachte Spitze auf. Platziere den Drücker auf dem Boden bzw. der Matte ungefähr dort, wo sich auch dein Gesäß befinden wird, sobald du dich setzt. Während du mit deinem Gesäß langsam nach unten kommst, fixiere den Drücker mit einer Hand unter dir.

Suche nun mit dem Drücker den Punkt am Gesäß, der dir auch beim Laufen wehtut. Lasse dich vorsichtig mit deinem Gewicht auf die Drücker-Spitze sinken.

Bleibe auf deinem Schmerz-Punkt für ein bis zwei Minuten sitzen, bis du merkst, dass der Schmerz nachlässt. Arbeite dann ggf. weitere Punkte ab, an denen du Schmerzen verspürst.

Alternative zum Drücker: Du hast unser Drücker-Set noch nicht oder du willst dir erst mal einen Eindruck von unserer Light-Osteopressur verschaffen? Alternativ kannst du zum Beispiel auch einen flachen Korken nutzen. Achte aber darauf, dass deine Alternative dir guten Halt bietet und weich genug ist. Unsere Hilfsmittel haben wir nämlich extra dafür entwickelt, dass du mit ihnen optimal üben kannst, ohne dich zu überfordern oder zu verletzen.

Eine Frau liegt auf dem Rücken und drückt den Schmerzfrei-Drücker von Liebscher & Bracht auf einen Knochenpunkt in der Nähe des Hüftstachels

Drück-Übung 2: Lege dich für die zweite Übung auf deinen Rücken. Suche zunächst mit dem Finger deinen Hüftstachel: Das ist der Punkt, an dem oft auch die kleinen Täschchen an der Jeans sitzen und der deutlich zu spüren ist. Dann gehst du am Knochen entlang ein Stückchen nach unten und innen an den Knochen.

Nimm wieder den kegelförmigen Drücker mit dem flachen Aufsatz. Setze ihn an dem gefundenen Punkt an.

Übe jetzt Druck von gerade oben auf den Knochenpunkt aus. Bleibe so lange dort, bis der Schmerz herunterfährt, etwa ein bis zwei Minuten. Halte dein Schmerzgefühl aber bei einer Neun auf deiner individuellen Schmerzskala und atme dabei ruhig ein und aus.

Ratgeber Deckblatt links "Hüftschmerzen- Die 4 effektivsten Übungen gegen Hüftschmerzen" - Rechts daneben aufgeschlagen der Ratgeber mit jeweils Text und mehreren Fotos zu den Übungen.

Die besten Übungen und Tipps bei Hüftschmerzen

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Hüftschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1

Mit dem Download des Ratgebers erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Erhalt unseres Ratgeber-Newsletters einverstanden.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Die besten Übungen und Tipps bei Hüftschmerzen

Ratgeber Deckblatt links "Hüftschmerzen- Die 4 effektivsten Übungen gegen Hüftschmerzen" - Rechts daneben aufgeschlagen der Ratgeber mit jeweils Text und mehreren Fotos zu den Übungen.

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Hüftschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1

Mit dem Download des Ratgebers erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Erhalt unseres Ratgeber-Newsletters einverstanden.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Die besten Übungen und Tipps bei Hüftschmerzen

Ratgeber Deckblatt links "Hüftschmerzen- Die 4 effektivsten Übungen gegen Hüftschmerzen" - Rechts daneben aufgeschlagen der Ratgeber mit jeweils Text und mehreren Fotos zu den Übungen.

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Hüftschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1

Mit dem Download des Ratgebers erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung und dem Erhalt unseres Ratgeber-Newsletters einverstanden.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

💡 Bei einer Hüft-Blockade wird dich auch das interessieren:

Dehnen und Rollen bei Hüft-Blockade

Hier zeigt dir Roland noch mehr Übungen, die du gegen die Blockade machen kannst. Mit einer Rollmassage und Dehn-Übung wird’s doch gleich viel abwechslungsreicher.

mehr übungen

ISG-Schmerzen? Hilfe zur Selbsthilfe!

Hüfte oder doch ISG? Strahlen die Schmerzen auch in den Rücken oder die Knie aus, kann es bei dir auch das Iliosakralgelenk sein. Dann teste diese Übungen.

ISG befreien

Hüftschmerzen verstehen

Die Hüfte – erfahre mehr über ihren Aufbau, ihre Funktion, verschiedene Schmerzzustände, was die Ursache von Hüftschmerzen ist und wie du dir sofort helfen kannst.

hier lesen