Übung für mehr Beweglichkeit im Rücken

Ein Mann liegt auf der Seite und macht eine Dehn-Übung.

Du fühlst dich ganz steif und unbeweglich, hast womöglich sogar mit Rückenschmerzen zu kämpfen? Mit dieser Übungsabfolge kannst du wieder beweglicher im Rücken werden, Beschwerden dort vorbeugen und sie lösen.

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.

Roland Liebscher-Bracht

Bestseller-Autor & Schmerzspezialist

Ein weißer Haken ist in einem khaki-farbenen Schild zu sehen.

Geprüft von: Dr. med. Egbert Ritter

Geprüft von:
Dr. med. Egbert Ritter

Mehr erfahren

Die 6 effektivsten Übungen gegen Rückenschmerzen

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Rückenschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

Übungsbeschreibungen

Übungsbeschreibungen

Beweglichkeit im Rücken: Übung 1

Eine Frau in Trainingskleidung führt die Übung nach Anweisung von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht aus. Sie beugt sich nach hinten und stützt sich mit ihren Händen am unteren Rücken ab. Roland Liebscher-Bracht steht hinter ihr und korrigiert ihre Position.
  1. Stelle dich aufrecht hin und platziere deine Handflächen an den unteren Rücken, um dich zu stützen.
  2. Schiebe jetzt deine Leisten nach vorne. Überstrecke dich nach hinten und nimm auch den Kopf mit. Bleibe in dieser Dehnung für eine halbe Minute und steigere dich währenddessen langsam.
  3. Anschließend löst du deine Position vorsichtig und machst die Gegenbewegung: beuge dich so weit wie möglich nach vorne. Die Hände gehen Richtung Boden und machen den Rücken dabei rund.

Beweglichkeit im Rücken: Übung 2

Eine Frau in Trainingskleidung führt die Übung nach Anweisung von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht aus. Sie lehnt sich zur Seite nach unten, ein Arm ist lang über ihren Kopf gestreckt und der andere liegt an ihrem Oberschenkel. Roland Liebscher-Bracht steht hinter ihr und korrigiert ihre Position.
  1. Für die seitliche Dehnung stellst du dich gerade hin.
  2. Nimm deinen linken Arm nach oben über den Kopf. Dabei beugst du dich zur Seite und dein rechter Arm wandert an deinem Bein nach unten. Er verschafft dir Stabilität. Halte die Position für eine halbe Minute.
  3. Wechsle zur anderen Seite.

Beweglichkeit im Rücken: Übung 3

Eine Frau in Trainingskleidung führt die Übung nach Anweisung von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht aus. Beide Arme sind zur Seite ausgestreckt und sie dreht sich mit ihrem Oberkörper nach links. Roland Liebscher-Bracht steht hinter ihr und korrigiert ihre Position.
  1. Zum Abschluss gehst du in die Rotation: Stelle dich wieder aufrecht hin und strecke deine Arme zu den Seiten aus.
  2. Drehe nun deinen Oberkörper so weit wie möglich nach hinten. Dabei bleiben die Füße stehen. Nimm aber deinen Kopf mit, um auch die Halswirbelsäule zu mobilisieren.
  3. Danach drehst du dich in die andere Richtung.

Unser Extra-Tipp gegen Schmerzen im unteren Rücken

Deine Beweglichkeit und dein Wohlbefinden steigern kannst du auch mit dem Rückenretter. Das Hilfsmittel, von Liebscher & Bracht speziell entwickelt, kann dir in angenehmer Rückenlage dabei helfen, hohe Spannungen in den vorderen Muskelpartien zu lösen. Auf diese Weise senkst du bequem den Spannungsdruck, der deine Wirbelsäule von vorne belastet und der häufig für Rückenbeschwerden verantwortlich ist.

Eine Frau dehnt ihren Rücken auf dem Rückenretter von Liebscher & Bracht.

Mehr über diese Themen erfahren:

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!
App

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!

  • Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel mit über 30.153 zufriedenen App-Mitgliedern
  • Bleib motiviert: Jeden Tag eine neue 7-Minuten-Übung mit Roland gegen deine Schmerzen und Verspannungen
  • Finde schnell und unkompliziert die passenden Übungen gegen Rücken-, Nacken-, Kopf-, Hüft-, Knieschmerzen u. v. m.
Mehr erfahren