Mache diese Übungen regelmäßig und tue deinem Knie etwas Gutes!

Video – Übung

SCHMERZLEXIKON
ZU URSACHE & SYMPTOME

Zum Schmerzlexikon

In diesem Video erklärt dir Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht, wie du deine Knieschmerzen beheben kannst.

Wer kennt diese Horrorgeschichten nicht: je älter man wird, desto schlimmer werden die Knieschmerzen. Aber auch stundenlanges Sitzen und wenig Bewegung setzen unseren Kniegelenken zu und führen bereits in jungen Jahren vermehrt zu Schmerzen. Wir zeigen dir heute in unserem Artikel, wie du mit nur einer Übung deine Gelenke so weit dehnen und lockern kannst, dass Knieschmerzen bald der Vergangenheit angehören – egal wie alt du bist.

Mache diese Übungen regelmäßig und tue deinem Knie etwas Gutes!

Video – Übung

 
Wer kennt diese Horrorgeschichten nicht: je älter man wird, desto schlimmer werden die Knieschmerzen. Aber auch stundenlanges Sitzen und wenig Bewegung setzen unseren Kniegelenken zu und führen bereits in jungen Jahren vermehrt zu Schmerzen. Wir zeigen dir heute in unserem Artikel, wie du mit nur einer Übung deine Gelenke so weit dehnen und lockern kannst, dass Knieschmerzen bald der Vergangenheit angehören – egal wie alt du bist.

WARUM BEKOMMST DU KNIESCHMERZEN?

Knieschmerzen entstehen vor allem dann, wenn wir unsere Gelenke nicht mehr ausreichend bewegen und nur noch in Schonhaltungen am Schreibtisch oder auf dem Sofa verharren. Dadurch werden unsere Muskeln und Faszien rund um unser Kniegelenk so unnachgiebig, dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen lassen und bei bestimmten Bewegungen anfangen zu schmerzen.

In diesem Video erklärt dir Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht, wie du deine Knieschmerzen beheben kannst.

Wer kennt diese Horrorgeschichten nicht: je älter man wird, desto schlimmer werden die Knieschmerzen. Aber auch stundenlanges Sitzen und wenig Bewegung setzen unseren Kniegelenken zu und führen bereits in jungen Jahren vermehrt zu Schmerzen. Wir zeigen dir heute in unserem Artikel, wie du mit nur einer Übung deine Gelenke so weit dehnen und lockern kannst, dass Knieschmerzen bald der Vergangenheit angehören – egal wie alt du bist.

Warum bekommst du Knieschmerzen?

Knieschmerzen entstehen vor allem dann, wenn wir unsere Gelenke nicht mehr ausreichend bewegen und nur noch in Schonhaltungen am Schreibtisch oder auf dem Sofa verharren. Dadurch werden unsere Muskeln und Faszien rund um unser Kniegelenk so unnachgiebig, dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen lassen und bei bestimmten Bewegungen anfangen zu schmerzen.

So bekommst du deine Knieschmerzen in den Griff:

Durch unsere Übung wird dein Kniegelenk freigestellt, sodass du dein unnachgiebig gewordenes Gewebe so weit aufdehnen und lockern kannst, dass du deine Schmerzen damit gut in den Griff bekommst. Alles, was du für diese Übung brauchst, ist eine weiche Unterlage und unsere Übungsschlaufe.

Roland Liebscher-Bracht zeigt eine Übung mit der Dehnungsschlaufe gegen Knieschmerzen

Ziehe dein Bein zum Gesäß

Lege dich auf den Bauch und strecke deine Beine aus. Führe jetzt deinen rechten Fuß in unsere Übungsschlaufe und ziehe ihn in Richtung deines Gesäßes. Hole den Fuß aber nur so weit zu dir heran, dass deine Leiste die ganze Zeit auf dem Boden bleibt und deine Schmerzen natürlich noch erträglich bleiben. Wenn du merkst, dass sich deine Leiste hebt oder deine Schmerzen zu groß werden, dann stoppst du einfach und hältst den Fuß so, wie es für dich noch angenehm ist.

Halte die Dehnung zwei bis zweieinhalb Minuten und führe sie auch auf der linken Seite durch. Du wirst sehen, dass du nach einer Weile immer weiter in die Dehnung kommst und bald unsere Übung auch ohne die Schlaufe ausführen kannst – dabei solltest du aber eines beachten:

Die rote Dehnungsschlaufe mit 3 Teilbereichen von Liebscher & Bracht vor transparentem Hintergrund

Die Übung ohne Schlaufe ist nur für Fortgeschrittene

Wenn du noch nicht ausreichend gedehnt bist, solltest du die Dehnung nicht ohne unsere Übungsschlaufe durchführen. Indem du direkt versuchst deinen Fuß zu greifen, hebst du automatisch deine Leiste mit an. Sind deine Faszien und Muskeln noch sehr unnachgiebig, wirst du sehr viel Kraft aufbringen müssen, um deinen Fuß zu halten und kannst die Leiste somit nicht mehr absenken – damit geht die gesamte Dehnung verloren. Verzichte also nur auf unsere Übungsschlaufe, wenn du optimal aufgedehnt bist und deine Leiste am Boden liegen bleibt.

SO BEKOMMST DU DEINE KNIESCHMERZEN IN DEN GRIFF:

Durch unsere Übung wird dein Kniegelenk freigestellt, sodass du dein unnachgiebig gewordenes Gewebe so weit aufdehnen und lockern kannst, dass du deine Schmerzen damit gut in den Griff bekommst. Alles, was du für diese Übung brauchst, ist eine weiche Unterlage und unsere Übungsschlaufe.

Ziehe dein Bein zum Gesäß

Roland Liebscher-Bracht zeigt eine Übung mit der Dehnungsschlaufe gegen Knieschmerzen

Lege dich auf den Bauch und strecke deine Beine aus. Führe jetzt deinen rechten Fuß in unsere Übungsschlaufe und ziehe ihn in Richtung deines Gesäßes. Hole den Fuß aber nur so weit zu dir heran, dass deine Leiste die ganze Zeit auf dem Boden bleibt und deine Schmerzen natürlich noch erträglich bleiben. Wenn du merkst, dass sich deine Leiste hebt oder deine Schmerzen zu groß werden, dann stoppst du einfach und hältst den Fuß so, wie es für dich noch angenehm ist.

Halte die Dehnung zwei bis zweieinhalb Minuten und führe sie auch auf der linken Seite durch. Du wirst sehen, dass du nach einer Weile immer weiter in die Dehnung kommst und bald unsere Übung auch ohne die Schlaufe ausführen kannst – dabei solltest du aber eines beachten:

Die Übung ohne Schlaufe ist nur für Fortgeschrittene

Die rote Dehnungsschlaufe mit 3 Teilbereichen von Liebscher & Bracht vor transparentem Hintergrund

Wenn du noch nicht ausreichend gedehnt bist, solltest du die Dehnung nicht ohne unsere Übungsschlaufe durchführen. Indem du direkt versuchst deinen Fuß zu greifen, hebst du automatisch deine Leiste mit an. Sind deine Faszien und Muskeln noch sehr unnachgiebig, wirst du sehr viel Kraft aufbringen müssen, um deinen Fuß zu halten und kannst die Leiste somit nicht mehr absenken – damit geht die gesamte Dehnung verloren. Verzichte also nur auf unsere Übungsschlaufe, wenn du optimal aufgedehnt bist und deine Leiste am Boden liegen bleibt.

DIE BESTEN TIPPS UND TRICK BEI KNIESCHMERZEN

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Knieschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gebe deine E-Mail Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

DIE BESTEN TIPPS UND TRICK BEI KNIESCHMERZEN

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Knieschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gebe deine E-Mail Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

DIE BESTEN TIPPS UND TRICK BEI KNIESCHMERZEN

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Knieschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gebe deine E-Mail Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

[]
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Weitere Video-Übungen, die dich auch interessieren könnten:

Mach das nicht: Diese 3 Fehler solltest du bei Knieschmerzen unbedingt vermeiden

Zur Video-Übung

Krafttraining gegen Knieschmerzen?
Ein fataler Irrtum!

Zur Video-Übung

Die zwei besten Übungen
gegen Knieschmerzen

Zur Video-Übung

Mache diese Übung, wenn du dich nicht richtig hinknien kannst!

Zur Video-Übung

Diese einfachen Übungen sind das Geheimnis, um auch im hohen Alter keine Knieschmerzen zu bekommen!

Zur Video-Übung

Weitere Video-Übungen, die dich auch interessieren könnten:

Mach das nicht: Diese 3 Fehler solltest du bei Knieschmerzen unbedingt vermeiden

Zur Video-Übung

Krafttraining gegen Knieschmerzen?
Ein fataler Irrtum!

Zur Video-Übung

Die zwei besten Übungen gegen Knieschmerzen

Zur Video-Übung

Mache diese Übung, wenn du dich nicht richtig hinknien kannst!

Zur Video-Übung

Diese einfachen Übungen sind das Geheimnis, um auch im hohen Alter keine Knieschmerzen zu bekommen!

Zur Video-Übung

EIN NEWSLETTER - 1.000 MÖGLICHKEITEN SCHMERZEN LOSZUWERDEN

  • Du erhältst aktuelle Beiträge und Übungen.
  • Du lernst, deine akuten Schmerzzustände in den Griff zu bekommen.
  • Du bekommst immer die neuesten Informationen zu unserer Schmerztherapie.

""
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

EIN NEWSLETTER - 1.000 MÖGLICHKEITEN SCHMERZEN LOSZUWERDEN

""
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
  • Du erhältst aktuelle Beiträge und Übungen.
  • Du lernst, deine akuten Schmerzzustände in den Griff zu bekommen.
  • Du bekommst immer die neuesten Informationen zu unserer Schmerztherapie.

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Warum richtige Bewegung Schmerzen heilt

Unsere Übungen bewirken, dass sich dein Körper auch in den wenig genutzten Gelenkwinkeln bewegt. Doch warum hilft das?

jetzt lesen

Warum machen wir das? Unsere Vision!

Warum stellen wir dir und anderen Schmerz-Leidenden all das Wissen und die Video-Übungen kostenlos zur Verfügung?

jetzt lesen

Darum sind diese Faszienrollen so effektiv

Es gibt viele Anbieter für Faszienrollen, aber unsere wurden speziell gegen Schmerzen entwickelt.

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen