Achtung: Darum schaden dir Einlegesohlen

Wir erklären dir in diesem Beitrag, warum Einlegesohlen schaden – vor allem, wenn sie langfristig getragen werden. Anhand eines typischen Fallbeispiels verdeutlichen wir dir, was durch Einlegesohlen in deinem Körper passiert. Zum Schluss zeigen wir dir Übungen, die deine Beschwerden deutlich besser lindern können als Einlegesohlen.

🎬 In diesem Video erklärt dir Roland Liebscher-Bracht, warum dir Einlegesohlen meist nicht gut tun und welche Übungen deinen Füßen stattdessen helfen:

Warum schaden Einlegesohlen?

Mache dir zunächst klar: Alles, was dem Körper von außen hilft, macht ihn auch abhängig von der Hilfe. Im Endeffekt schwächt dies deinen Körper. Wenn du ihn von außen stützt – ob das nun kleine Einflüsse sind oder große –, denkt sich dein Körper: “Oh toll, wenn ich von außen gestützt werde, dann brauche ich ja diese Kraft selbst nicht mehr aufzuwenden.” Dein Organismus ist ein lebendiges System, das Schwachstellen registriert. Kommt in Form einer Einlegesohle eine Stütze von außen, wird diese Stelle noch schwächer, da der Körper keine Notwendigkeit sieht, selbst daran zu arbeiten.

Viele Patienten tragen Einlegesohlen, die ihre Beschwerden kurzzeitig mindern. Aber nach einer Weile sind die Probleme genauso stark wie zuvor. Kommen die Beschwerden wieder, trauen sich viele Patienten nicht mehr, die Einlegesohle rauszunehmen. Sie haben Angst, dass dadurch alles noch schlimmer wird.

Zusammengefasst heißt das: Alles, was den Fuß von außen stützt und in bestimmte Richtungen drückt, macht ihn auf Dauer schwächer. Besser wäre es, direkt mit dem Fuß zu trainieren, der Beschwerden verursacht.

Trainiere deine Füße, statt Einlegesohlen zu benutzen

Dazu geben wir dir ein Beispiel: Ein typisches Problem ist, dass der Fuß beim Laufen nach innen abknickt. Viele Einlegesohlen setzen an der vermeintlich zu schwachen Seite an und stützen die Fußinnenseite — der Fuß lernt, sich auf die Stütze zu verlassen. Lässt du die Einlegesohle später weg, knickt der Fuß noch viel stärker nach innen ab.

Mit einer einfachen Übung die Füße trainieren und Einlegesohlen überflüssig machen

Wir trainieren also die Innenseite, damit sich der Fuß von selbst in der richtigen Position halten kann. Dazu laufe bewusst mit einem nach außen gekippten Fuß – also genau in die Gegenrichtung des eigentlichen Problembereichs. Laufe langsam und vorsichtig. Dabei trainierst du gleichzeitig deinen Gleichgewichtssinn mit. Wir haben bei vielen Patienten beobachtet, dass sie nach einer Weile beim Laufen nicht mehr nach innen knicken, weil jetzt die Kraft da ist, um den Fuß in der richtigen, geraden Position zu halten. Die Muskeln, Faszien und Bänder in deinem Fuß haben sich dann an die neue, richtige Haltung angepasst.

Lade dir unseren kostenfreien Ratgeber gegen deine Schmerzen runter:

Ratgeber Nackenschmerzen von Roland Liebscher-Bracht im Flyerformat. Zu sehen sind Titelseite und der aufgeschlagene Ratgeber.

✅ Die besten Übungen gegen deine Schmerzen mit Bildern und präziser Erklärung
✅ Wie entstehen deine Schmerzen und wie lassen sie sich vermeiden?
✅ Experten-Tipps von Roland Liebscher-Bracht
▶ Den ganzen Ratgeber kostenlos als PDF runterladen!

runterladen

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Warum richtige Bewegung Schmerzen heilt

Unsere Übungen bewirken, dass sich dein Körper auch in den wenig genutzten Gelenkwinkeln bewegt. Doch warum hilft das?

jetzt lesen

Warum machen wir das? Unsere Vision!

Warum stellen wir dir und anderen Schmerz-Leidenden all das Wissen und die Video-Übungen kostenlos zur Verfügung?

jetzt lesen

Darum sind diese Faszienrollen so effektiv

Es gibt viele Anbieter für Faszienrollen, aber unsere wurden speziell gegen Schmerzen entwickelt.

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen