Gleitwirbel

Sie werden häufig diagnostiziert, um eine Ursache für den Schmerz zu haben.

Oft existieren sie aber nicht real. Und wenn doch, dann haben sie nichts mit den meisten der darauf zurückgeführten Schmerzzuständen zu tun, denn in beiden Fällen sind die Schmerzen meist allein durch die Anwendung der Schmerzpunktpressur schon in der ersten Behandlung deutlich reduzierbar (0-30 Prozent Restschmerz).

Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem Therapeuten in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten.

Weitere Beiträge zum Thema Gleitwirbel