Warum die Ursache von schmerzen im unteren Rücken meistens vorne zu finden ist

Rueckenschmerzen im unteren Ruecken



Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht und sein Team haben durch ihre jahrelange Erfahrung herausgefunden, dass die Ursache von Rückenschmerzen im unteren Rücken vorne zu finden ist.
Die Kraftverteilung des Menschen liegt meist vor der Wirbelsäule. So entsteht ein Zug nach vorne, welche die Rückenmuskeln durch einen Gegenzug versuchen zu komprimieren.

Rückenschmerzen unterer Rücken

Doch in unserem Alltag sitzen wir sehr viel. Gerade durch Schreibtischarbeit halten wir uns die meisten Stunden im Sitzen auf. In dieser anhaltenden Position wird der Hüftbeuger enorm verkürzt. Auch der gerade Bauchmuskel tendiert so dazu, immer kürzer zu werden. So verstärkt sich auch der Druck. Eine Weile halten das die Rückenstrecker aus, aber auf Dauer geht dieser enorme Druck auf die untere Wirbelsäule. Die Kräfte verstärken sich im Laufe der Jahre immer weiter und werden immer stärker. Doch die Rückenmuskeln können diesem Zug nicht mehr Stand halten und fangen an zu schmerzen und zu brennen. Doch der Grund ist das enorme Nachvorneziehen. Schließlich sendet der Körper Alarmschmerzen in diesen überstrapazierten Bereich. Wenn man diese Spannungen reduziert, durch Übungen und Faszienrollmassagen, verschwindet auch der Schmerz wieder.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

rueckenschmerzen unterer ruecken
Rueckenschmerzen im unteren Ruecken

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right